Nachhaltigkeit als Mehrwert für unsere Kunden

Unser Engagement für die Nachhaltigkeit unserer Produkte ist im Kerngeschäft etabliert und wird konsequent weiterentwickelt. Unsere Kunden erhalten so die Sicherheit, dass ihre Produkte ökologisch immer auf dem neusten Stand sind. Neben der reinen Produktleistung verbessern wir als Lieferant und Dienstleister damit auch die Nachhaltigkeitsleistung unserer Kunden, beispielsweise durch die Verbesserung des ökologischen Fussabdrucks ihrer Produkte, und tragen damit zum langfristigen Unternehmenserfolg unserer Geschäftspartner bei.

 

2008 hat Mibelle Biochemistry eine neuartige Pflanzenzellkulturtechnologie (PhytoCellTec™) entwickelt, die es erlaubt, Kalluszellen (Stammzellen) seltener und geschützter Pflanzenarten, wie zum Beispiel der Alpenrose, im grossen Rahmen zu kultivieren.

Nachhaltigkeitsfakten zur PhytoCellTecTM-Technologie:

  • Schutz der biologischen Vielfalt durch schonende Verwendung seltener und geschützter Pflanzen: Nur eine extrem kleine Menge von Pflanzenmaterial (z. B. eine Frucht oder ein Blatt) ist erforderlich, um eine Pflanzenstammzelllinie zu etablieren.
  • Schutz von wertvollem Agrarland: Die Produktion von PhytoCellTecTM-Wirkstoffen geschieht in Bioreaktoren, Ackerland steht weiterhin für den Anbau von Lebensmitteln zur Verfügung.
  • Deutlich reduzierter Wasserverbrauch im Vergleich zum herkömmlichen Anbau von Pflanzen.
  • 100% naturrein: Kein Einsatz von Düngemitteln, Pestiziden oder anderen Chemikalien.
  • Komplett frei von Gentechnik / GMO

Die PhytoCellTec™-Technologie, die auf der Rio+20-Conference, der Konferenz der Vereinten Nationen über nachhaltige Entwicklung 2012 in Brasilien, als ökologischer Durchbruch anerkannt wurde, stellt eine wertvolle nachhaltige Beschaffung dieses Wirkstoffs dar. Für weitere Informationen: PhytoCellTec™.

Mibelle besitzt ein nach ISO 14001:2004 zertifiziertes Umweltmanagementsystem.