Depolluphane EpiPlus

Depolluphane EpiPlus

Triple action to fight urban pollution

Über Depolluphane EpiPlus

Depolluphan EpiPlus ist ein neuartiger Wirkstoff gegen Luftverschmutzung, der nicht nur vor negativen Umwelteinflüssen schützt und die Haut stärkt, um dem täglichen Stress des Stadtlebens leicht zu begegnen, sondern die Hautzellen auch langfristig vor den epigenetischen Veränderungen durch die Feinstaubbelastung schützt.

Depolluphane EpiPlus bietet einen mehrstufigen Ansatz. Erstens enthält es Sulforaphan aus organischen Kressesprossen, um die zelluläre Entgiftung und die Produktion von antioxidativen Enzymen zu fördern. Zweitens schützt ein intelligenter Polysaccharidkomplex die Haut vor der Adhäsion schädlicher Feinstaubpartikel.

Drittens werden diese Effekte mit der langfristigen präventiven Wirkung eines hochwirksamen Artischockenextrakts kombiniert, der die Hautzellen vor schädlichen epigenetischen Veränderungen schützt.

Depolluphane EpiPlus ist die erste dreistufige Schutzformel, die die Haut vor den unmittelbaren, kurz- und langfristigen Auswirkungen der urbanen Verschmutzung schützt.

Nachgewiesene Wirksamkeit

  • Schutz gegen durch Luftverschmutzung induzierte Proteinschäden

  • Aktivierung der Detoxenzyme in Keratinozyten

  • Vorbeugen der durch Luftverschmutzung verursachten epigenetischen Veränderungen

  • Schutz vor der Adhäsion von Feinstaubpartikeln auf der Haut

  • Erleicht das Abwaschen von Feinstaubpartikel von der Haut

  • In-vivo Studie

  • In-vitro Studie

Claim Ideen

  • Schützt vor epigenetischen Veränderungen der Hautzellen
  • Schützt die Haut gegen Feinstaubpartikel
  • Aktiviert das Detox-System der Haut

Herkunft

Depolluphane EpiPlus

Die Artischocke (Cynara cardunculus var. scolymus) ist eine einjährige Pflanze, die 1,4 bis 2 Meter hoch wird. Sie kommt aus dem Mittelmeerraum und wird seit den alten Griechen und Römern als Gemüse und wunderschön blühende Gartenpflanze verwendet. Artischockenblütenköpfe sollen eine der höchsten antioxidativen Kapazitäten aller Gemüse enthalten. Artischocken enthalten unter anderem die bioaktiven Komponenten Apigenin, Luteolin und Cynarin.

Die Gartenkresse (Lepidium sativum) ist ein aromatisches und leicht scharfes essbares Kraut. Der Anbau dieser in Persien heimischen und vor vielen Jahrhunderten nach Westeuropa verbreiteten Art erfolgt seit sehr langer Zeit. Die Sprossen dieser schnell wachsenden Pflanze haben die höchste Konzentration an Phyto-Nährstoffen. Dies sind die Verbindungen in Pflanzen, die für ihre gesundheitsfördernden Eigenschaften bekannt sind.

INCI (EU/PCPC) Deklaration

Lepidium sativum sprout extract (and) Cynara Scolymus (Artichoke) Leaf Extract (and) Pullulan (and) Sodium Carboxymethyl Betaglucan (and) Caesalpinia Spinosa Gum (and) Maltodextrin (and) Aqua / Water

Empfohlene Einsatzkonzentration

1 - 2 %